Bauchtanz formt die Silhouette, verbessert die Feinmotorik, fördert die korrekte Körperhaltung, wirkt Rückenschmerzen entgegen, wertet das Selbstbewußtsein auf und macht einfach Spaß, Spaß, Spaß !




 

 Orientalischer Tanz der Bewegungsschatz aus 1001 Nacht. Machen Sie sich mit dem TSV der WKG auf die Bewegungsreise zu den Wurzeln eines bewegenden Hüftschwungs mit dem weiblichsten aller Tänze aus 1001 Nacht – dem Orientalischen Tanz, der sowohl den Betrachter als auch die Tänzerin bewegt. Wir widmen uns neben den Tricks und Tipps für den gekonnten Hüftschwung, der allgemeinen Orientalischen Tanztechnik.

Ganz nebenbei wird die gesamte Wirbelsäule sanft mobilisiert und die Beckenbodenmuskulatur durch die sinnlichen, weiblichen Bewegungen aus der Körpermitte gestärkt. Sie erlangen bzw. erhalten mehr Beweglichkeit und eine bessere Haltung. Orientalischer Tanz bietet zudem auch eine ideale Grundlage für die schnellen Hüftbewegungen im Zumba®.
Orientalischer Tanz beim TSV der WKG, wo Tanzen Spaß macht!

 

Trainingsraum:

Die Trainingseinheiten der Abteilungen finden im Vereinseigenen Trainingsraum im Westend in Wetzlar statt*.

 

Außer dem eigentlichen Trainingsraum, welcher mit Spiegeln, Matten und anderen Trainingsgeräten ausgestattet ist, verfügen wir darüber hinaus vor Ort über einen Umkleideraum, Aufenthalts-/Tagungsraum und einer Toilette.



Alle Bilder dieser Homepage unterliegen dem Copyright des TSV der Wetzlarer Karnevalsgesellschaft e. V. bzw. dem jeweiligen Fotografen.
Jede Nutzung ohne schriftliche Zustimmung ist ausdrücklich untersagt.